ak_buch_header.jpg

Ich kann laufen so wie Du und ich laufe auf Dich zu!

DeutschEnglish
Start Aktuelles Würzburg Marathon 2012 mit Dietmar Mücke & Friends
Würzburg Marathon 2012 mit Dietmar Mücke & Friends
DSCI0009

Während der Laufclub 21 mit der Olympischen Fackel auf dem Wege nach München war, stand die Welt nicht gänzlich still.

Ganz im Gegenteil war beim Würzburger Stadtmarathon 2012 so einiges geboten.

Ein gelungener Weltrekord in aneinandergekettet Laufen, ein Fackellauf auf der Halbmarathonstrecke in Solidarität mit dem Laufclub 21 und natürlich waren Dietmar Mücke und Friends vor Ort und haben die Zuschauer und Läufer unermüdlich und mit ganz viel Liebe über den Laufclub 21 informiert.

Das Wetter meinte es auch sehr gut mit der Veranstaltung und das ist immer noch die einzige Variable, die ein Veranstalter nicht beeinflussen kann.

Bei der Straßensammlung von Dietmar & Friends kamen 905,26 Euro zusammen. Und wieder gibt es viele Menschen mehr, die nun mehr oder überhaupt etwas über den Laufclub 21 und die Menschen mit Down-Syndrom wissen.

4426556_1_iWelt-55
Der große und der kleine Kobold fleißig unterwegs für den Laufclub 21.
4425999_1_IMG_0569
Günter Lützler, schon längst kein Unbekannter mehr, dank seines markanten Kostümes und seiner häufigen Präsenz bei den Straßensammlungen von Dietmar Mücke.
4427733_1_iWelt-69
Ganz links im Bild, Heike Bühl, die beim Welt-Down-Syndrom-Tag-Marathon 2012 die wundervollen Sonnenblumen Diademe genäht hatte.
4426248_1_IMG_0696
Thomas Gebhardt, als Laufclub 21 Botschafter
4427734_1_iWelt-68

Alexander Bollig, Rolf Kessler,  Rainer Stark, Sascha Kaufmann, Evi Fiederling, jeder von ihnen hatte sich ein ganz persönliches Kostüm überlegt.

Dann lag auch noch am Marktplatz eine Spendenmatte, diese wurde von Familie Schäfer aus Würzburg sowie von Biggi Mollnar und Bärbel Meyer betreut.

Hier gilt unser Dank den Betreuern  der Matte und dem Orgateam des Würzburger Stadtmarathons, die für den Laufclub 21 alles Technische abwickeln, ganz besonders Heike Braun und Wolfgang Meier.

Danke auch an dem fleißigen Radfahrer Tobias Meyer der den Spendensammlern jederzeit das schwere Hartgeld abgenommen und sicher verwahrt hat.
Der Laufclub 21 freut sich heute schon auf seinen nächsten Start beim Würzburg Marathon. Und eines ist sicher, ein Fackellauf wird nicht mehr dazwischen kommen!
Fotos Quelle Mainpost

 
141013 WDSTM LogoMitSchmetterling RZ
Laufclub 21 auf FACEBOOK
Copyright © 2010. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Sponsoren | Joomla! Business-Hosting für die Metropolregion Nürnberg tec-promotion GmbH